Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten der Flutopfer in Thailand

Da bin ich bin gerade bei Erdal in seinem Thailandblog auf einen Interessanten Hinweis auf eine Veranstaltung zugunsten der Flutopfer in Thailand gestoßen.

Wer in der Nähe von Fürth lebt der kann am Sonntag, den 11.12.2011,eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten der Flutopfer in Thailand besuchen. Die Veranstaltung ist eine Initiative von freiwilligen Helfern und Unternehmen aus der Region in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Königlich Thailändischen Botschaft Berlin.

Weiterlesen

Widersprüchliche Berichterstattung

Die Widersprüchliche Berichterstattung zur Hochwasser Katastrophe in Bangkok gerade in den deutschsprachigen Medien geht weiter, dabei übertrifft die Bildzeitung natürlich wieder alles.
Auf Bild.de wird berichtet, Bangkok – Flut-Katastrophe in Thailand! Die Wassermassen haben Bangkok erreicht.“
„Samstag schwappte das Wasser sogar in die Innenstadt, steht örtlich 2,30 Meter hoch.“
„Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra forderte die Bewohner auf, Bangkok möglichst zu verlassen.“

Quelle: https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/wasser-massen-bedrohen-bangkok-20477236.bild.html

Weiterlesen

Hochwasser in Chiang Mai und neue Unwetterwarnung

Auch Chiang Mai war von den Überflutungen betroffen, dort sind Teile der Altstadt in der Umgebung des Ping Rivers und des Night Bazar überflutet, der Pegel des Ping stieg bis auf 4,91 Meter.
In einer Stadt wie Chiang Mai bleibt natürlich ein gewisser Katastrophen Tourismus nicht aus und an machen Stellen machte sich eine Volksfeststimmung breit, während an anderen Teilen der Stadt viele um ihre Existenz bangen müssen und mit Sandsäcken gegen die Fluten kämpfen müssen

Weiterlesen

Stromausfall an der West- und Südküste von Phuket

Seit am Donnerstag die schwersten Unwetter auf Phuket seit acht Jahren begannen herrscht auf der Insel der Ausnahmezustand, nun gab es an der West- und Südküste einen Stromausfall.
Laut einem Augenzeugenbericht flogen erst Funken aus einem Transformator der dann explodiert ist.
Die ganze Nacht schon hatten die Anwohner mit Stromschwankungen zu kämpfen. Es sind auch viele Strommasten umgestürzt oder abgeknickt, die Stromversorgung konnte erst am Mittag wieder hergestellt werden.
Weiterlesen