Top 10 Liste der besten Reiseziele von Thailand

Auf thailand-info.de gibt es ein Bericht über die schönsten Reiseziele in Thailand.
Da dachte ich mir ich sollte doch auch mal meine allerdings persönliche Top 10 Liste der besten Reiseziele von Thailand zusammenstellen.

  • Koh Samui ist meine absolute Top Destination in Thailand hier finde ich einfach alles. Zum Party machen und Unterhaltung gehe ich nach Chaweng oder Lamai und wenn ich meine Ruhe haben will und Traumhafte Sonnenuntergänge sehen will kann ich an die Westküste nach Taling Ngnam zum abchillen.
  • Krabi Traumhafte Natur bizarre Felsen eine atemberaubende Landschaft spektakuläre Stände wie der Railay Beach die Inselgruppe von Koh Phi Phi was will man eigentlich mehr.
  • Chiang Mai die Rose des Nordens in den Wintermonaten angenehmes Klima eine schöne Stadt gutes Essen, sagt einfach alles.

  • Koh Chang dort ist alles noch ein bisschen Ursprünglicher und noch nicht ganz so überlaufen.
  • Bangkok klar die Hauptstadt muss man für 1-2 Tage gesehen haben und natürlich zum Shoppen.
  • Pattaya wer auf Party steht ist in Pattaya gut aufgehoben, mittlerweile gibt es aber viele Angebote und Attraktionen die weg vom Schmudelimage Pattayas sollen und Familien in das Seebad locken sollen.
  • Kanchanaburi Die Stadt am River Kwai und die umliegende Provinz ist landschaftlich äußerst Reizvoll und lohnt für einen Kurztrip von Bangkok aus.
  • Hua Hin
  • Khao Lak
  • Koh Samet

Wer jetzt Phuket vermisst so muss ich sagen die Insel ist zur Zeit nicht zu empfehlen solange die lokalen Behörden die Taxi und Tuk Tuk Mafia sowie die Jetski-Abzocke nicht in den Griff bekommen.

Touristen Abzocker gibt es zwar überall aber auf Phuket häufen sich in letzter Zeit die Beschwerden und sogar einige Botschafter wurden schon aktiv.

Was sind eure absoluten Highlights und Top Ziele in Thailand?

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Einverstanden, dass Phuket nicht auf der Liste steht. Das war einer der Tiefpunkte auf unserer langen Kreuzfahrt mit der Costa neoRomantica. Tourismus von seiner hässlichen Seite, ganz schlimm!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*